Epilepsie und Kinderwunsch 

 

 

 

EURAP ist ein internationales Projekt von unabhängigen Forschergruppen, die die Auswirkungen von Medikamenten zur Epilepsiebehandlung auf schwangere Frauen bzw. auf deren heranwachsende Kinder untersuchen. Das Ziel von EURAP ist ein Vergleich der Sicherheit der verschiedenen Antiepileptika für das ungeborene Kind bezüglich der Häufigkeit von Fehlbildungen und von pränatalen Wachstumsverzögerungen. EURAP bietet auch eine Beratung für schwangere Frauen mit Epilepsie bzw. für Frauen mit Epilepsie, die eine Schwangerschaft planen, an.

 

http://www.eurap.de/home/index,id,567.html

http://www.stiftungmichael.de/schriften/broschueren.php?l=1

http://www.epilepsie-vereinigung.de/

 

 

Besucher 127950

 

 

 

https://www.facebook.com/pages/Epilepsie-bleib-Cool/180563525365123?ref=hl https://www.facebook.com/pages/Fans-von-Epilepsie-bleib-Cool/176324612479199?ref=hl

Nach oben